Der will doch nur spielen …

Heute Abend erreicht mich die Sprachmitteilung eines guten Freundes. Mit seiner dunklen Mikrophon Stimme gurrt er auf’s Band „Und einfach, by the way, ich hab dich extrem lieb“.

Wie wohltuend.

Ich bin ein Gefühlsmensch. Ohne Gefühle macht für mich gar nichts Sinn. Ganz sicher nicht Sex, bei dem ich dem Mann meine ganze Hingabe schenke.

Vieles begegnet mir, dass so gar nicht meins ist.

Zum Beispiel Männer, die meine persönlichen Grenzen nicht respektieren. Da küsse ich einen, und kaum versehe ich’s mich, hat er seine Hand unter meinem Rock. Ist doch nicht so schlimm, findet er, ich könne ja sagen, wenn ich das nicht möchte.

Richtig, ich möchte nicht! Ich möchte mich nicht fühlen, als wäre ich auf einer Schulparty von besoffenen Sechzehnjährigen gelandet.

Ebenfalls diene ich einem verheirateten Mann nicht dazu, die Leere in seiner Beziehung ersatzweise zu füllen, womöglich bei mir über seine Frau zu klagen. Oder, noch ätzender: die Schlampe für ihn zu sein, da ja zuhause die „Heilige“ sitzt.

Und nein, ich bin nicht der Typ für „Sessions“. Sehr beliebt ist „Ich weiss ja am Anfang nicht, ob ich dich liebe!“. Schon klar! Und solange du es nicht weisst – und ich es nicht spüre – lässt du einfach die Hände von mir.

Grrrr…. ich bin ein wenig aufgerieben heute.

Gott sei Dank habe ich in meinem Leben Beziehungen, in denen ich spüre, dass ich geliebt und respektiert werde.

Gott sei Dank liebe ich.

9 Gedanken zu “Der will doch nur spielen …

    1. Devote Romantikerin sagt:

      Erstaunlich vor allem bei denen, die schon ein paar Jahrzehnte über 18 sind. Da scheinen Erkenntnisse eine ziemlich lange Durchlaufzeit zu haben….

      Übrigens,es war noch nicht Mal „Knutschen“. Es war ein erster zarter Kuss unter einem grossen Baum. Der Idiot. Er hat alles verdorben.

      Gefällt 1 Person

    1. Devote Romantikerin sagt:

      Lächel..
      Stimmt. Wenn man(n) das feinsinnig aufgebaute Spiel weglässt, unterstellt Frau (ich) ihm nämlich sofort und wahrscheinlich nicht zu Unrecht, dass er ein lausiger Liebhaber ist. Und wenn der Typ sagt, er wäre ein Dom, habe ich schwerste Bedenken. Mich in die Hände eines Typen begeben, der nicht das geringste Mass an Selbstbeherrschung zeigt? Niemals! Wie wird er erst über meine Bedürfnisse hinweggehen, wenn ich gefesselt bin, und mich nicht mehr wehren kann?!?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s