Sapiophilist

Der gute Doktor Drischwarmalwo auf Twitter hat mich mit diesem beeindruckenden Begriff bekannt gemacht. Und Gedankengymnastik ausgelöst.

Sapiophilist: Eine Person, die intelligente Menschen sexuell anziehend findet*

Es gibt für alles ein Wort. Und dieses mag ich!

Bin ich eine Sapiophilistin? Macht Scharfsinn meine Sinne scharf? Auch die körpermittigen?

Wissen regt mich an. Kluge Menschen wirken betörend auf mich. Sind sie sexy? Jep! Aber ist es ihres Wissens wegen? Macht mich Intelligenz heiss?

Gute Frage! Soviel ist klar: Dummheit ist ein zuverlässiger Lustkiller. Wie sollte ich auch erregt werden, wenn mein Verstand „Exit!“, schreit? Die Annahme also, wenn es in die eine Richtung stimmt, stimmt es auch in die andere?

Mal gucken. Was ist es konkret, dass mich an klugen Leuten wuschig macht? Unterhaltungen mit ihnen sind witzig. Unterhaltsam. Inspirierend. Das kann tatsächlich in die Hose gehen. Vielmehr ins Höschen. Im besten Sinne.

Aber halt: Werde ich heiss, wenn ein Atomphysiker über schwarze Löcher referiert? Oder ein Uniprofessor über die Diktatur des Nihilismus? Nicht zwingend. Kommt auf den Uniprofessor und die schwarzen Löcher an…

Auch Serienkiller sind mitunter hochgradig intelligent.

Wann macht mich ein schlauer Mann scharf? Brainstorm:

. Wenn er sexy Sachen sagt

. Wenn er eine tolle Stimme und / oder einen bestimmten Tonfall hat

. Wenn seine Intelligenz mit Empathie, Witz und einer gewissen Bescheidenheit gepaart ist.

Bin ich also keine Sapiophilistin? Irgendwas knarzt an der oben aufgeführten Definition. Zurück auf Anfang. Die Endung „phil“ deutet auf „Freund von…“ hin. Wie zum Beispiel in frankophil oder homophil. Und Sapio kommt von Wissen. Ich bin also eine! Eine „Freundin von Wissen“.

Die Moral von der Geschicht’:

1) Traue jedem Dictionary nicht.

2) Sapiophilistin: Eine Freundin von Wissen. Eine Wissbegierige.

3) Sorry, Männer, da kommt ihr nicht automatisch drin vor… Die Verbindung zwischen Wissen und BeGierDe muss man(n)uel hergestellt werden 😉

*http://www.urbandictionary.com/define.php?term=Sapiophile

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann schenk‘ mir ein Like, einen Kommentar oder ein „follow“. Danke 🙂

47 Gedanken zu “Sapiophilist

  1. Mic sagt:

    Vielen Dank für die Erweiterung meines Wortschatzes!

    Ähm, geht bei dir sofort alles auf Exit, wenn ich mir den Folgenden nicht verkneifen kann?

    Atomphysiker! hi hi
    „Schwarze Löcher“! hi hi

    *pennälerhaft grinsend langsam nach rechts von der Bühne abgehend*

    Gefällt 2 Personen

      1. Mic sagt:

        Ja, weil der zu flach war ;-).

        Stell dir einfach den Klischee-Proll vor und wie er wohl reagiert, wenn er im Zusammenhang mit Frauen was von „Schwarzen Löchern“ hört. Siehst du ihn vor dir, wie er seinem ebenso minderbemittelten Kumpel den Ellbogen in die Seite rammt? Kannst du den Schweiß riechen? Ich kann es und es ist keine besonders schöne Vorstellung.

        Gefällt 2 Personen

    1. transomat sagt:

      Also, das habe ich mit 17 Jahren schon gelernt das diese Aussage einfach nicht stimmt.
      Dumme hackt darauf los und intelligent fickt einfach besser und meistens ist dort auch die so gerne gesehene Perversion angesiedelt.

      Gefällt 4 Personen

  2. LaScotia sagt:

    Liebe Romantikerin, am sehr frühen, sehr dunklen Morgen gleich ein solches Lächeln ins Gesicht gezaubert zu bekommen, das macht Mut und Lust (!) auf den Tag. Dankeschön dafür.
    Ich halte diesen urbandictionary Account zwar für reine Satire, aber warum soll man sich nicht auch darum kluge und damit sexy Gedanken machen?
    Herzliche Grüße
    Camilla

    Gefällt 1 Person

  3. ninahagn sagt:

    Also bei einem bin ich definitiv bei dir: Dummheit turnt mich ab. Jemand, der vielleicht äußerlich nicht ganz meiner Idealvorstellung entspricht kann durch, Witz, Charme und Intelligenz vielleicht noch was rausholen, jemand Dummes kann noch so gut aussehen…

    Gefällt 2 Personen

  4. Herr Zimmermann sagt:

    Was mir dazu grad einfällt:

    „Mein Horst-Heribert ist bibliophil.“

    „Wie jetzt – Ihr Mann fickt Bücher?“

    Ansonsten ist eine gewisse Grundintelligenz natürlich recht hilfreich wenn es gilt, den kleinen Gedankenaustausch während der Reproduktionsgymnastik nicht zu seicht zu halten.

    Findet mal jedenfalls
    Herr Zimmermann

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s