Rotbäckchen, Tag 1

Camaella

Auch im Himmel hängen manchmal die Wolken schief.

Da haben wir zum Beispiel Camaella. Sie ist ein schmErzengel und wenn sie nicht ihr Quantum an Hieben abbekommt, kann sie ganz schön zickig werden. Sie sendet dann den Frauen PMS und sorgt dafür, dass Männer sich auf dem Heimweg verlaufen und in Gaststätten landen.

Oder Knecht Rupprecht. In der Schweiz schmückt er sich übrigens gerne mit dem Pseudo „Schmutzli“. Unter uns gesagt, in den letzten Jahren wurde er ein wenig depressiv. Ständig muss er sich von den Kindern anhören, seine Rute sei „pädagogisch nicht wertvoll“. Sie haben keinen Respekt mehr vor ihm und zum Schreien bringt er sie höchstens, wenn er ihnen ihr Smartphone wegnimmt. Vor lauter Frust hat der arme unausgelastete Sadist schon angefangen, auf die Wolken zu piseln. Das gibt dann immer diesen hässlichen Grauschleier.

Gott sei Dank – er ist wirklich ein phantastischer Mentor – hat Santa Claus die himmlischen Zusammenhänge erkannt. So tritt Camaella nun jeden Morgen vor Knecht Rupprecht. Sie holt sich ihre „Motivation“ für einen Tag, in dem sie fliessig die liebenden Paare versöhnen hilft und die Wege auf der Erde ebnet.

Morgens 6 Uhr, stehend, direkt vor dem Himmeltor

10 Schläge mit der Rute auf den nackten Po

 

 

 

 

Wie es zu den Rotbäckchen Tagen kam? Lies hier: Leserwunsch

Noch mehr rote Bäckchen gewünscht? Hier: Rotbäckchen Tag 2

15 Gedanken zu “Rotbäckchen, Tag 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s