Sprachlos: Bluetooth-Vibrator belebt erotische eBooks

Kleines Vögelchen  /   Little Bird

Little Bird PlaisirsAutomneFacebook
Na, das ist doch mal eine Inovation für süchtige und sexgeile Lesemäuschen… ob ich so eine App wohl irgendwann mit meinem Blog gleichschalten kann? Und im Shop dann dazu die kleinen Vögelchen verkaufen? Ein verschmitztes Grinsen überstrahlt den Jahresstart…

Aber hier, lest selbst, was Mic entdeckt hat:

Mein Traum vom eigenen Buch

Eigentlich bin ich schon wieder weg, aber dieser Bericht hier, den ich, warum auch immer, erst heute entdeckt habe, macht mich irgendwie sprachlos. Mal ganz davon abgesehen, dass eine Variante für den männlichen Leser fehlt (und jetzt erzählt mir nicht, was man mit dem Vibrator noch alles machen kann, das ist mir bewusst!), kann sich eine von euch Frauen vorstellen, das wirklich zu verwenden? Ich meine: wie macht man das, wenn zu viel Handlung zwischen den „anregenden“ Szenen kommt? Wird das nicht auf Dauer lästig?

Fragen über Fragen …

Ursprünglichen Post anzeigen

12 Gedanken zu “Sprachlos: Bluetooth-Vibrator belebt erotische eBooks

  1. knipserei sagt:

    oh, das ist mal ne ganz neue variante von fremdbestimmung. fühl dich geil, wenn du auf seite 37 bist, werde nass auf seite 39 und stöhne ab seite 41-44. und wenn nicht, dann überlege dir, was bei dir nicht stimmt.

    Gefällt 1 Person

      1. knipserei sagt:

        wenn es irgendwie ginge, würde ich es auch mal probieren, einfach mal nur um zu sehen, wo und ab wann und wie das ding dann loslegt. ich meine, das sagt doch verdammt viel über den / die aus, die das programmiert haben.

        Gefällt 1 Person

          1. knipserei sagt:

            eben: „wenn’s gut ist“. fragt sich: wie individuell reagiert man auf erotische literatur? egal, ich will das echt nicht problematisieren. aber wenn du das mal ausprobierst, gib hier doch mal einen bericht, wie es war. sollte es sowas für männer geben, ich melde mich schon mal als proband an.

            Gefällt 1 Person

  2. karimausi sagt:

    Ich stell mir gerade vor, wie ich die letzten Tage, mit meinem PDF-Vorleser auf dem Handy, erotische eBooks hörend, spazieren gegangen bin und das Teil würde da auch funktionieren….. Aus Testzwecken hätte ich es mir sofort zugelegt, wenn es das könnte…… *hmmmmmmm*

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s