Nights in white Satin

never reaching the end…

Es ist dieser schwerelose und anstrengungslose Zustand, den ich so liebe. Alles fliesst…

Hat das was mit BDSM zu tun, oder ist es in Vanilla Beziehungen ebenso?

Du bist völlig entspannt. Der Andere ist da, mehr brauchst du nicht. Dein Gesicht lächelt von alleine, kein Exctasy nötig.

Dein Körper lächelt auch von alleine.

20 Gedanken zu “Nights in white Satin

            1. Devote Romantikerin sagt:

              Bei mir immer ohne, Liebes. Ich praktiziere noch dieses altmodische Ding mit den Gefühlen. Schränkt den Aktionsradius zwar ein, führt aber zu konstant tiefen und schönen Erlebnissen (und ich hasse es, nach einer guten Nacht kotzen zu müssen)

              Gefällt 1 Person

    1. Devote Romantikerin sagt:

      Ja, stelle ich mir auch so vor. Erlebt habe ich es allerdings nie. Nach den ersten Verliebtheitsmonaten wurde Sex immer zu etwas mechanischem…
      Kann allerdings auch an meiner speziellen Dispostion liegen 😉
      Was denkst du, welche Voraussetzungen braucht es, damit so etwas stattfinden kann?

      Gefällt 1 Person

      1. bednightstories sagt:

        ich denke, dass es dann klappt, wenn man bereit ist, über seinen Schatten, sprich seine Scham, zu springen und über seine Wünsche spricht, wenn man offen ist, keine Vorurteile hat – und bereit ist „dazuzulernen“ – sonst bleibt man in den alten Bahnen kleben 😉 .

        Gefällt 1 Person

        1. Devote Romantikerin sagt:

          Hmm… Bei mir klappt das nicht. Wenn ein Mann nicht schon im Grundsatz ein gewisses ‚Feeling‘ mitbringt, empfinde ich es als relativ aussichtslos. ‚Über den Schatten springen‘, Scham und dergleichen, sind für uns BDSMler eher untergeordnet als Thema. Wir sind sehr daran gewöhnt, sehr ungewöhnliche Dinge auszusprechen ;-). Ein guter Dom fragt immer, wie die Sub empfunden hat. Nachher! Vorher wird er seine Fragen stellen, um eine Ahnung zu bekommen, wie sie tickt. Aber er führt das Gespräch, ich muss nicht zu ihm und sagen „Du, würdest du bitte mal da hin schlagen“…hihii.
          Erstaunlich finde ich, wieviele Männer kaum Ahnung haben, aber auch nie den Versuch unternehmen, sich durch entsprechende Lektüre schlauer zu machen, so dass sie eigeninitiativ handeln können. Und mit Lektüre meine ich nicht ‚billige Pornos‘! Oder: Die (subtilen) Reaktionen ihrer Frau zu beobachten!

          Gefällt 1 Person

  1. erdbeerseele sagt:

    Jawohl, auch das gibt es in Vanillabeziehungen, also ich kenne eine: meine! 🙂
    Auch wenn wir nun andere Bereiche weiterentwickeln und er sie sogar gerade erst entdeckt, so war es doch immer einfach großartig, vereint, nicht von dieser Welt irgendwie. Wahre Liebe, das weiß ich nun nach sie vielen gescheiterten Geschichten.
    Dass ich etwas anders ticke und Verlangen habe nach anderen Dingen ab und an, oder auch mal öfter, das hat nichts mit der Großartigkeit des bis dato erlebten GVs zu tun – es spielt jetzt einfach zusätzlich mit hinein und macht es für mich noch ein Stück kompletter – je nach Gefühlslage.

    Gefällt 2 Personen

      1. erdbeerseele sagt:

        Es ist einfach DIE eine Liebe. Spät gefunden, lange gekämpft und nun schon lange zusammen. Naja und nun gehen wir einfach einen schritt weiter auf unserem gemeinsamen Weg, da wir gemerkt haben, dass wir auch da kompatibel sind. Ich schneller als er, aber das ist ja bekannt 🙂 Es läuft 😉

        Gefällt 1 Person

  2. Luzi sagt:

    Hallo devote Romantikerin
    Es ist deine Seele die dabei lächelt und dein Körper somit auch, da sie miteinander verbunden sind… und weil du dich jedes mal erneut auf einen Pfad befindest, der wie für dich gemacht ist, aber die kleinen Unterschiede das gewisse etwas bewirken, kann die Spannung gar nie verloren gehen.
    übrigens: in Vanilla Beziehungen kann das genauso oder noch stärker statt finden, weil da eine andere Energie wirkt…
    liebe Grüsse Luzi

    Gefällt 2 Personen

    1. Devote Romantikerin sagt:

      Hallo Luzi, vielen Dank für deinen Beitrag und herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin neugierig: kannst du mir noch etwas mehr über die Energie, die in Vanilla Beziehungen wirkt, erzählen? Vielleicht habe ich ja mal eine 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s