Give it to me, Baby!

Ich gestehe. Bis anhin behauptete es keck aus meinem Mund:

„Ich habe keine geheimen Feuchtträume. Alles, was ich mir vorstellen kann, lebe ich auch aus.“

Nicht zu vergessen, mein etwas mitleidiger Seitenblick auf die Vanillawelt.

Dann kam die Blogparade und mit ihr das Thema des Monats Dezember

#nurimKopf – Phantasien, die du lieber nicht in der Realität erleben willst.

Ha! Keine grosse Sache für mich. Dachte ich. Alles, was ich mir vorstellen kann, kann ich auch…Moment mal! Die etwas tiefer liegenden Gedanken fanden ihren Weg an die Oberfläche. Erstaunt betrachtete ich bei gleissendem Tageslicht, was sich mir da bot. Visionen, wohlvertraut aus feuchtheissen Solonächten, die ich tatsächlich noch nie jemandem erzählt hatte. Und wenn ich mirs recht überlegte – war es überhaupt erlaubt, über das zu schreiben? Auf Twitter werde ich bestärkt, nur alles aufzuschreiben, die geneigte Leserschaft würde schon nicht erschrecken.

Aber hey! Der werte BDSM- und Schreiberkollege, Ben Wilder, hat sich im Rahmen der Blogparade erlaubt, über den Spitzenreiter der Mainstream-Frauenphantasie, die Vergewaltigung, zu fabulieren. Er wurde dafür an den Pranger gestellt (verzeih‘ mir bitte das kecke Wortspiel, Ben. Ich konnte nicht widerstehen).

Wie dem auch sei, das dauernde Sinnieren über den möglichen Inhalt meines Blogparade-Artikels hatte Folgen.

Wenn ich nach den kreativen Hilfsangeboten und sonstigen Reaktionen, welche auf diesen Tweet folgten, urteilen darf: Die Situation ist euch nicht fremd.

index

 

Da war doch was…

Fand übrigens der Fotograf Marcos Alberti (Link unten) auch. Orgasmen sind was Herrliches und so machte er sich daran, diese im Bild festzuhalten.

The O – Project

marcos_alberti_0011-770x770

1508442976-marcos-alberti-0007

Sind die wunderschön oder sind die wunderschön?

Darauf werde ich jetzt einen schönen O-Saft trinken. Und dann ins Bett gehen.

BDSM O-Saft sexy

Gehabt euch wohl, ihr Süssen.

e52ac2f6bd52ec3d533c32ddd6eacf88

 


 

 

Hier die Links:

Marcos Alberti

Blogparade

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s